Deutsche Forex Broker 2017 - erfolgreich im Devisenhandel werden

Der Handel mit Devisen ist auch Privatpersonen seit mehreren Jahren frei zugänglich. Wer heute am Devisenhandel teilnehmen will, darf sich auf die Unterstützung von zahlreichen Forex Brokern im Internet freuen. Deutsche Forex Broker sollten aufgrund des hohen Angebots unbedingt umfangreich miteinander verglichen werden. Deutsche Forex Broker unterscheiden sich hauptsächlich in Bezug auf Sicherheit und Seriosität voneinander.

Deutsche Forex Broker im Vergleich betrachten - Welche Punkte sind wichtig?

Deutsche Forex Broker vergleichen

Beim Vergleich für Deutsche Forex Broker sollten Interessenten vor allem auf die Sicherheit und Seriosität des Anbieters achten, daher haben wir die besten Anbieter in eine Liste zusammengestellt. Über Sicherheit und Seriosität von einem Forexbroker informiert bedingt auch die Verfügbarkeit auf dem Markt. Broker, die schon lange auf dem Markt sind, können gerade auf dem schnelllebigen Devisenmarkt als seriös bezeichnet werden. Seriöse Broker werden von einer Regulierungsbehörde kontrolliert, in der Regel machen die Broker auch darauf aufmerksam, dass sie von einer Regulierungsbehörde kontrolliert werden.

Insbesondere gilt es die Ein- und Auszahlung beim Broker zu beachten. Die Einzahlung erweist sich in der Regel als schnell und einfach, bei der Auszahlung sieht es hingegen häufig anders aus, hier müssen Nutzer damit rechnen, dass einige Wochen vergehen können, bis Gewinne ausgezahlt werden können, um mehr über die Auszahlung bei den Brokern zu erfahren, sollten Nutzer unbedingt auf Foren im Internet nachforschen.

Deutsche Forex Broker sollten einen niedrigen Spread bieten

Beim Forex Handel fallen in diesem Sinne keine richtigen Transaktionsgebühren an, Kunden müssen jedoch Spreads für jeden Trade entrichten. Ein Spread entspricht immer der Differenz zwischen Bid und Ask-Kurs. Spreads sorgen dafür, dass zu einem übereingehenden Zeitpunkt der Ankaufswert immer höher ist als der Verkaufswert. Bei einem seriösen Anbieter sind die Spreads in der Regel niedrig. Für den Handel ist in der Regel keine Software erforderlich, viele Deutsche Forex Broker bieten eine webbasierte Software an, die nicht heruntergeladen werden muss.

Deutsche Forex Broker Kundendienst, Support und Service - Kostenfreie Demokonten möglich

Der Kundendienst des Forex Brokers sollte in der Regel einen umfangreichen Support bieten. Neben einer kostenfreien Telefonnummer bieten seriöse Anbieter auch den Kontakt via E-Mail oder Live-Chat an.
Heute werden nicht selten kostenfreie Demokontos zum Testen angeboten. Gerade Personen, die den Handel mit Devisen erst noch erlernen wollen, sollten unbedingt auf einen Broker zurückgreifen, der ein kostenfreies Demokonto anbietet. Das Konto kann in der Regel zeitlich befristet genutzt werden, nicht selten wird eine Nutzung aber auch so lang ermöglicht, bis das fiktive Guthaben aufgebraucht ist.

Risikohinweis: Forex, Aktienhandel und CFDs sind gehebelte Produkte. Sie sind mit einem hohen Risiko verbunden und sind daher nicht für jeden Anleger geeignet, da Ihr Kapital in gefahr sein könnte. Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie alle Risiken verstehen.

zum Forex Broker Vergleich >>